WortGewalt. Vom rechten Lesestoff

WortGewalt. Vom rechten Lesestoff 2017-02-12T17:48:41+00:00

Project Description

Sonderausstellung
2013

Die Ausstellung befasst sich mit der während des Dritten Reichs entstandenen und bislang wenig wissenschaftlich aufbereiteten NS-Literatur. Die Ausstellungsgestaltung orientiert sich dabei an der als Werkausstellung verstandenen Konzeption. D.h. hier soll vor allem der Anstoß zu einer weiteren Beschäftigung mit diesem Thema gegeben werden und ein Bewusstsein für die fehlende Aufarbeitung geschaffen werden. Die Präsentation besteht aus Ausstellungseinheiten in Gestalt von Bücherregalen, mit Bild-Texttafeln sowie originaler Literatur. Ausgewählte Bücher werden mit ihrer Umschlagseite, viele weitere als normal eingestellte Bücherreihen präsentiert und mit kurzen Texten zu Inhalt und Autoren kommentiert. Ein zentral platziertes Sitzareal gibt dem Besucher die Möglichkeit, sich selbst anhand einiger Beispielexemplare einen Einblick zu verschaffen.