Project Description

Dauerausstellung
seit Oktober 2016

Der Münchner Tierpark Hellabrunn will in Zukunft mehr über seine Tiere erzählen. Im neu eröffneten Elefantenhaus durften wir die erste Dauerausstellung gestalten und umsetzen. Wie viel frisst ein Elefant am Tag? Wo in der Welt leben heute noch Elefanten? Wie werden Elefantenfüße im Tierpark gepflegt? Muss ein Elefant zum Zahnarzt?

Diese und noch viele andere Fragen beantwortet die Ausstellung auf eine spielerische Art und Weise. Die unterschiedlichen Merkmale von asiatischen und afrikanischen Elefanten können verglichen werden. Ein Zahn kann befühlt, Elefantenhaar kann unter die Lupe genommen werden. Die Nahrungsmenge eines Tages ist zu bestaunen. Drei lebensgroße Silhouetten, eine Elefantenkuh, ein Jungbulle und ein Baby sind der Höhepunkt der Spiel- und Lernausstellung im
Elefantenhaus.