„Blechner – Ich lebe“

„Blechner – Ich lebe“ 2016-12-29T02:32:50+00:00

Project Description

Wanderausstellung
2001

In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv München, dem Stadtmuseum und dem Lehrstuhl für jüdische Geschichte der Uni München entstand die Ausstellung für das Jüdische Museum München. Eine große Grafikfläche illustriert die galizische Herkunft. Die Kindheit und Jugend der vier Söhne in München wird in kleinen Episoden erzählt. Der Nationalsozialismus zerstörte die Familie. Alle vier Brüder überleben mit sehr unterschiedlichen Schicksalen, die allegorisch von uns in vier Transportkisten präsentiert werden.

Wir produzierten eine CD-ROM zur Ausstellung, die das gesamte Material wiedergibt. Sie ist auch Inhalt eine der Medienstationen im neuen Jüdischen Museum am Jakobsplatz in München.