Projekt Beschreibung

Beethoven-Rundgang
2019

Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethoven gibt es einen Rundgang BTHVN STORY mit digitalem Angebot in Bonn und Bad Godesberg. Sieben Chronoskope® und zwei analoge Stelen markieren Orte, die für die 22 Lebensjahre Beethovens in Bonn bedeutsam waren. Sieben Filme in jeweils drei Sprachen illustrieren von der Gegenwart ausgehend die Kindheit und Jugend sowie das Frühwerk des Komponisten. Eine HörApp bietet in drei Sprachen einen Rundgang mit Geschichten und Musik durch die Stadt im 18. Jahrhundert an. Die ungewöhnlichen Chronoskope® spiegeln im Schriftzug BTHVN die Stadt wider, geben analoge Informationen auf einer hinterleuchteten Seite wieder und bieten vier Einblicke in unterschiedlichen Höhen kostenlos zum Film anschauen an. Alle digitalen Angebote sind mit der Firma Pmedien produziert worden.

Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es einen Rundgang BTHVN Region mit analogem Angebot in drei Sprachen. Ludwig van Beethoven hat schon früh Ausflüge mit seinem Vater in die rheinische Umgebung gemacht. BTHVN REGION markiert Orte dieser Besuche und mehrtägigen Reisen und erzählt von den Erlebnissen des Komponisten in der Region. Der regionale Rundgang ist mittels eines QR-Codes barrierefrei. Die Stelen spiegeln im Schriftzug BTHVN die Region wider, geben analoge Informationen in Wort und Bild.

Die Grafik und Signaletik aller Elemente ist eine Kooperation mit Kuhl Frenzel, Osnabrück.