Projekt Beschreibung

Beethoven Rundgang erhält Auszeichnung

Deutscher Art Directors Club würdigt Informationsstelen in Bonn und der Region
Bonn, 19. Mai 2020

Der Beethoven Rundgang ist von dem „Art Directors Club für Deutschland“ in der Kategorie „Spatial Experience – Outdoor“ (Raumerlebnis im Freien) ausgezeichnet worden. Dabei setzte sich die Installation als Gesamtkonzept unter rund 7.000 Bewerbungen durch. Nur 250 der Einreichungen erhielten den begehrten Award. Der ADC Wettbewerb ist einer der größten Kreativwettbewerbe im deutschsprachigen Raum.

„Es ist uns gelungen, ein schlüssiges Gesamtkonzept zu entwickeln, das Ludwig van Beethoven sowohl digital als auch analog lebendig werden lässt. Die hohe Auszeichnung des Art Directors Club und der tägliche Zuspruch der Passanten und Besucher zeigen uns, dass sich die Liebe zum Detail vielfach gelohnt hat“, sagt Monika Müller-Rieger.